• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

 

 

Termine und Infos

31.08.2016

Abfahrt der Motorboote ab 23.09.16!

Freitag 23.9.16

Wir treffen uns abends in gemütlicher Runde im Clubraum. Es gibt Paella als Abendessen
(Würstchen gibt´s auch für die Fischverweigerer) .Getränke sind vorhanden,
die gute Laune müsst Ihr mitbringen.

Samstag 24.09.16

Ab 9:00-9:30 gemeinsames stärkendes Frühstück
(Wurst, Käse, Marmeladeim Clubraum für die anstrengende Fahrt nach Ginsheim.
Leinen los um ??? (Das besprechen wir noch)
Ankunft in Ginsheim mit kleinem Sektempfang
18:00-18:30 gehen wir in ein gemütliches Lokal zum gemeinsamen Abendessen.
Wie der Abend endet entscheidet Ihr, nur Ihr, ganz allein.

Sonntag 25.09.16

Brötchenservice ab 8.30 ans Boot.
Danach Abfahrt nach Hause? Oder wollen wir nochmal in die Eltviller Aue ins
Megapäkchen und schließen sie dann gemeinsam ab? Wir entscheiden das
spontan.
So, Lust bekommen?
Dann tragt Euch entweder online in die Tabelle ein, oder im Schaukasten im
Verein.

Link: Onlinetabelle!

 

 

Aktualisiert ( Mittwoch, 31. August 2016 um 08:14 ) Weiterlesen...
 

Neues vom Leistungssport

25.07.2016 Lisa Köstle gewinnt Bronzemedaille bei Junioren Europameisterschaft


Ihre erste Internationale Medaille konnte Lisa sich bei der Junioren EM im Österreichischen Murau sichern. Nach Vorlauf Bestzeit musste sie im Finale der Sprintrennen nur zwei Tschechinnen den Vortritt lassen und war nach dem Rennen überglücklich. In den Classicrennen lief es in den ersten Tage der Wettkämpfe noch nicht ganz rund. So belegte sie im Einzel den 9. Platz und wurde mit der K1 Damenmannschaft unglückliche Vierte.

Ebenfalls in Murau fand zeitgleich die U23 VorWM statt. Zu diesen Wettkämpfen hatten sich Tobias und Yannick Kroener das Ticket für die Nationalmannschaft gesichert. Tobias überraschte in den Classicwettkämpfen und wurde im Einzel Dritter. Beim Mannschaftsrennen gelang Tobias mit der Deutschen K1 Herrenmannschaft der große Coup und sie gewannen mit mit 1,8 sek Vorsprung vor Slowenien.

Yannick belegte im Einzel den 15. Platz und mit der zweiten K1 Herrenmannschaft den sechsten Platz.

Bei den Sprintrennen wurde Tobias Sechster und Yannick belegte den 17. Platz

Text: Volker Seibel

Aktualisiert ( Dienstag, 26. Juli 2016 um 18:07 ) Weiterlesen...
 

Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch